Essbare Wildkräuter

Tagesworkshop

Wir werden essbare Wildkräuter bestimmen lernen (man staunt, welche alle genießbar sind), sammeln und verarbeiten
D.h. wir werden Brotaufstriche herstellen, Tinkturen, Kräutersalz, Öle usw.
Unser Mittagessen wird zwischendurch eine Krönung der Kräuterkultur darstellen
Ein weiterer Teil dieses Workshop-Tages wird sein, dass wir Brot backen (s.u.)
Leitung: Eva Spettel, Permakulturdesignerin, Kräuterpädagogin, Erlebnispädagogin

Preis: 95,- € (Schüler 55,- €) – Mittagessen inbegriffen
Ort/Treffpunkt: 87480 Seltmans im Allgäu, Alpgaustraße 18
Beginn: 9:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Geeignet für: Erwachsene – interessierte Jugendliche

Mitzubringen:
Outdoorkleidung/Regenschutz, seinen eigenen (Camping-)Stuhl, Taschenmesser; Marmeladegläser wer gerade hat (eher kleinere Gefäße)
und: aus Coronagründen jeder Teller, Becher und Besteck (so weit möglich)
In dem Workshop ist Essen inbegriffen, einfache Getränke ebenso – sonstige Getränke können mitgebracht werden oder werden zum Verkauf angeboten

Brotbacken (Baustein)
Dieser Baustein findet im Rahmen des Wildkräuterworkshops statt (s.o.)
Verschiedene Methoden des „Brotbackens“ sollen gezeigt und ausprobiert werden
Nach erfolgreicher Beendigung des Ofenbauworkshops kommt dieser zusätzlich zum Einsatz